Frankfurter Buchmesse 2020
Unsere Highlights für Sie

Fink

Schöningh

mentis

Horst Günther Linke

Fürst Aleksandr M. Gorčakov (1798–1883)

Kanzler des russischen Reiches unter
Zar Alexander II.


Blick ins Buch
Klaus Malettke

Katharina von Medici


Frankreichs verkannte Königin


Blick ins Buch
Winfried Baumgart (Hg.)

Friedrich Freiherr Kreß von Kressenstein


Bayerischer General und Orientkenner. Lebenserinnerungen, Tagebücher und Berichte 1914-1946


Blick ins Buch
Joachim Scholtyseck

Otto Beisheim


Jugend, Soldatenzeit und Entwicklung zum Handelspionier


Blick ins Buch
Zishan Ahmad Ghaffar

Der Koran in seinem religions- und weltgeschichtlichen Kontext


Eschatologie und Apokalyptik in den mittelmekkanischen Suren


Blick ins Buch
 
neue Reihe: Beiträge zur Koranforschung, Band 1
Andriy Mykhaleyko

Metropolit Andrey Graf Sheptytskyj und das NS-Regime

Zwischen christlichem Ideal und politischer Realität


Blick ins Buch

neue Reihe: Eastern Church Identities, Band 1
Hans Georg Thümmel

Ikonologie der christlichen Kunst


Band 2: Bildkunst des Mittelalters


Blick ins Buch
 
Reihe: Ikonologie der christlichen Kunst,
Band 2

 
Heribert Hallermann, Thomas Meckel, 
Michael Droege, Heinrich de Wall (Hg.)

Lexikon für Kirchen- und Religionsrecht, Band 3 L-R


Blick ins Buch
Rudolf A. Mark

Händler, Forscher, Invasoren

Russland und Zentralasien 1000-1900


Blick ins Buch
 
Jan Gehrmann, Ruben Langer, 
Andreas Niederberger (Hg.)

Klimawandel und Ethik


 
Matthias Wille

›alles in den Wind geschrieben‹


Gottlob Frege wider den Zeitgeist


Blick ins Buch
Logi Gunnarsson

Vernunft und Temperament


Eine Philosophie der Philosophie


Blick ins Buch
 
Stefan Alkier, Thomas Paulsen (Hg.)

Die Apokalypse des Johannes


Neu übersetzt von Stefan Alkier und
Thomas Paulsen


Blick ins Buch

neue Reihe: Frankfurter Neues Testament
Band 1

 
Harro Zimmermann

Ein deutscher Gotteskrieger?

Der Attentäter Carl Ludwig Sand: Die Geschichte einer Radikalisierung


Blick ins Buch

Christoph Picker

Flüchtlingsethik


Mit einem Vorwort von
Heinrich Bedford-Strohm


Blick ins Buch
Thomas Rohkrämer

Martin Heidegger

Eine politische Biographie

Blick ins Buch
 
Christoph Nonn (Hg.)
 
Wie Demokratien enden
 
Von Athen bis zu Putins Russland

Blick ins Buch

 


 
Hans-Dieter Heumann

Strategische Diplomatie

 
Europas Chance in der multipolaren Welt. Geleitwort von Herfried Münkler

Blick ins Buch
 
Hyun Kang Kim, Ansgar Lorenz

Slavoj Žižek


Blick ins Buch

Reihe: Philosophie für Einsteiger

 
Bron Taylor

Dunkelgrüne Religion

Naturspiritualität und die Zukunft des Planeten

 

 


 
Wolfgang Lenzen, Ansgar Lorenz

Gottfried Wilhelm Leibniz

Blick ins Buch
 
Reihe: Philosophie für Einsteiger
Héctor Wittwer

Das Leben beenden

Über die Ethik der Selbsttötung

Blick ins Buch

 


 
Klaus Mainzer
 
Leben als Maschine: Wie entschlüsseln wir den Corona-Kode?
 
Von der Systembiologie und Bioinformatik zu Robotik und Künstlicher Intelligenz. 2. Auflage

Blick ins Buch
Călin Cotoi

Inventing the Social in Romania, 1848-1914


Networks and Laboratories of Knowledge

Blick ins Buch
 
neue Reihe: Balkan Studies Library, Band 28

 
Maruša Pušnik, Oto Luthar (Eds.)

The Media of Memory

Blick ins Buch

neue Reihe: Balkan Studies Library,  Band 29 
Markus Tiedemann (Hg.)

Migration, Menschenrechte und Rassismus


Herausforderungen ethischer Bildung


Blick ins Buch

 

 


 
Tobias Christ

„Nachtgesänge"

Hölderlins späte Lyrik und die zeitgenössische Lesekultur

 
Blick ins Buch
 
neue Reihe: Hölderlin-Forschungen, Band 1

Highlights 2020 bei mentis

 

Copyright © Brill Deutschland GmbH

Wollmarktstr. 115 | D-33098 Paderborn
Telefon: +49 (5251) 699 750
E-Mail:
sales-de@brill.com

Verlag Ferdinand Schöningh | Impressum | Über uns    
Wilhelm Fink Verlag | Impressum | Über uns  
mentis Verlag | Impressum | Über uns       

Highlights 2020 bei Wilhelm Fink

Highlights 2020 bei Ferdinand Schöningh 


Wir freuen uns, Ihnen die Neuerscheinungen der Verlage Ferdinand Schöningh, Wilhelm Fink und mentis,
Imprints der Brill Deutschland GmbH, vorzustellen.
 
Philippe Roepstorff-Robiano

Kreditfiktionen

 
Der literarische Realismus und die Kunst, Schulden zu erzählen
 
Blick ins Buch

neue Reihe: Literatur und Ökonomie, Band 1
Petra Maria Meyer
 
Intermediale Dramaturgie
 
Fallbeispiele aus Theater, Tanz, Film und Video

Reihe: Dynamis

 


 
Amartya Sen wird mit dem Friedenspreis des Deutschen Buchhandels ausgezeichnet.

Julian Molina Romero

Die politische Philosophie von Amartya Sen

 
Soziale Gerechtigkeit und globale Entwicklung auf Grundlage des Capability Approach
 
Blick ins Buch

 
Hier finden Sie Infos zu den Fachbereichen bei mentis: Literatur- und Kulturwissenschaften - Philosophie 

 
Möchten Sie auch weiterhin informiert werden? Gerne schicken wir Ihnen unseren Newsletter. Zur Anmeldung klicken Sie bitte hier.